Adventsaktion "au wenn mer dehai sind, bliebed mer in Fründschaft verbunde"

Donnerstag, 12. November 2020

D. Zehnder

Da schaute manch eine/r unserer Clubmitglieder/in nicht schlecht, als sie am Sonntagmittag ganz unverhofft eine weisse, vorweihnachtlich geschmückte Tüte vor seiner/ihrer Haustüre vorfand. Was war geschehen? Unser Programmchef in Zusammenarbeit mit unserem Präsidenten (und wohl noch weiteren fleissigen Helferchen) haben allen RotarierInnen unseres Clubs eine adventliche Überraschung zusammengestellt. Da es in diesem Jahr coronabedingt leider nicht möglich sein wird, dass wir uns alle zusammen zu einem gemütlichen Chlaushock treffen können, haben wir nun alle eine Fülle von Zutaten erhalten, um dieser ungewollten Distanz wenigstens ein wenig entgegenwirken zu können. Bei Kerzenlicht, Tannenduft, mit Knabbereien und einem Gläschen Prosecco sind wir alle eingeladen, zwar zuhause aber eben doch in freundschaftlicher Verbundenheit diese Vorweihnachtszeit zu begehen. Abgerundet wird der üppige Sackinhalt übrigens mit einem Pack Teigwaren (Polioplus-Aktion unseres Governors) und einer geheimnisvollen Knolle, deren Aufzucht bis Ende Jahr in einem Fotowettbewerb münden wird! Wir sagen Danke für diese wunderbare Idee!

Weitere Bilder